Sehenswürdigkeiten

St.Thomas

St.Thomas ist die bekannteste der amerikanischen Jungferninseln, die touristische Infrastruktur ist bestens ausgebaut und der Ruf als zollfreies Einkaufsparadies etabliert. Mit zahlreichen Buchten und ihren weißen Sandstränden vor den sanften grünen Hügeln sind hier die typischen karibischen Vorstellungen realisiert. Am exotischsten wirken die dänisch angehauchte Architektur und die Straßennamen in Dänisch. Im Government House von 1867, dem heutigen Sitz der Inselverwaltung, ist ein Museum zu finden, das u.a. Werke des Impressionisten Camille Pissarro zeigt. Der Maler war 1830 in St. Thomas geboren, die Großeltern waren aus Bordeaux dorthin ausgewandert, denn in Charlotte Amalie gab es eine der wenigen jüdischen Gemeinden in der nördlichen Karibik. Die St. Thomas Synagoge und das Waibel Museum beleuchten die jüdische Geschichte der Insel und gehören zu ihren Sehenswürdigkeiten.

St.Croix

Christiansted auf St.Croix wurde 1735 als Hauptstadt von Dänisch-Westindien gegründet und hat seine Kolonialarchitektur weitgehend behalten. Auch diese Insel musste verteidigt werden und so kann man heute das restaurierte Fort Christiansvaern auf der Landzunge am Hafen besichtigen. Ein St.Croix Heritage Trail führt durch die leicht hügelige Landschaft mit Sehenswürdigkeiten wie Windmühlen, historischen Gebäuden und Ruinen von Zuckerfabriken (www.stcroixlandmarks.org)
Vor der Nordostküste von St.Croix liegt das winzige Buck Island. Die bewaldete Insel und der Bereich bis zur Küste sind als Reef National Monument ausgewiesen und genießen besonderen Schutz. Markierungen am Meeresboden kennzeichnen den Unterwasser-Trail durch den „Meeres-Garten".

St.John

Neben dem Virgin Islands National Park mit der tropischen Vegetation ist auf der kleinsten der amerikanischen Jungferninseln die Annaberg Plantation ein lohnendes Ziel. Die Überreste einer Zuckerrohrplantage von 1773 sind nach einer Wanderung auf dem „Annaberg Historic Trail" zu erreichen und bieten an schönen Tagen einen guten Ausblick auf die Inselwelt der Jungferninseln. Auch St.John bietet einen lehrreichen Unterwasserpfad: vom Strand in der Trunk Bay aus kann man mit der Schnorchelmaske den markierten Weg entlang an Korallen und bunten Fischen „wandern".