St Kitts & Nevis: Urlaub & Reisen Info

Lage & Geografie

Nördliche Inseln der Kleinen Antillen, zwischen St Eustatius nordwestlich und Montserrat südöstlich. Die Förderation von St Kitts & Nevis besteht aus zwei Inseln, St Kitts (auch St. Christopher genannt) und der fast kreisrunden Insel Nevis. 

St Kitts ist vom Vulkan Mt. Liamuiga (1.160 m) im Norden und weiteren zerklüfteten Vulkangruppen, die durch tiefe Schluchten voneinander getrennt sind, geprägt, die südlich auslaufende Southeast Peninsula weist die meisten Sandstrände auf.

Die kleinere Insel Nevis ist aus dem 985 m hohen Vulkan Nevis Peak entstanden, sie liegt ca. drei km südöstlich von St Kitts 

Wetter & Klima

Die Durchschnittstemperaturen bewegen sich zwischen 25°C in der trockeneren Winterzeit und 29°C im regenreichen Sommer. Die Inseln liegen in der Hurrikanzone

Grösse

Insgesamt 269 km², davon St Kitts 175 km², 37 km lang, 11 km breit;

Nevis 94 km² und rund

Touristisches Profil

Die beiden Inseln bieten sich eher für Individualtouristen an. Auch wenn St Kitts an der Frigate Bay größere Hotelanlagen aufweist, gibt es mit historischen Land- und Herrenhäusern zusätzliche Möglichkeiten, Land und Leute kennen zu lernen. Die abwechslungsreiche bergige Landschaft von St Kitts und von Nevis bietet Touristen neben den Stränden und Wassersportaktivitäten im Süden auch Möglichkeiten zum Wandern und Mountainbiken in den bewaldeten Bergen. St Kitts Hafen für Kreuzfahrtschiffe

Sport & Aktivitäten

Tauchen, Schnorcheln, Segeln, Hochseefischen,
Golfen (2 Plätze), Tennis, Wandern, Mountainbiking, Reiten, Krickett, Fußball, Heiraten

Reisezeit

Hauptsaison ist von Januar bis April

Anreise

St Kitts wird direkt zweimal wöchentlich von London aus angeflogen, Anschlussflüge auf beide Inseln gibt es mehrfach von Antigua aus. Bei der Ausreise wird eine Steuer in Höhe von zur Zeit 22 US$ erhoben

Einreise-Info

Für die Einreise nach St Kitts und Nevis und einer Aufenthaltsdauer von bis zu 90 Tagen benötigen deutsche Staatsangehörige kein Visum, nur den mindestens noch sechs Monate gültigen Reisepass. Flugreisende sollten im Besitz eines Weiter- oder Rückflugtickets sein

Unterwegs auf der Insel

Mietwagen: Zur Anmietung ist der internationale Führerschein erforderlich sowie eine Lizenz für Gäste, die 62.50 EC$ kostet. Es wird empfohlen, sehr vorsichtig zu fahren, da die Einheimischen sich gern auf der Straße unterhalten und wildlebende Ziegen, Esel, Schafe unterwegs sind. Linksverkehr

Fähre: Mehrmals täglich verkehren Fähren zwischen den beiden Inseln

Sprache

Englisch, kreolisches Patois ist Umgangssprache

Währung & Geld

Eastern Caribbean Dollar (EC$), 2,70 EC$ = 1 US$. Gängige Kreditkarten werden in den meisten Geschäften akzeptiert. An Geldautomaten kann mit Kreditkarte Geld abgehoben werden, Reiseschecks sollten in US-Dollar ausgestellt sein

Shopping

Öffnungszeiten der Geschäfte: Mo-Sa 08.30-12.00 und 13.00-16.00 Uhr; donnerstags schließen einige Geschäfte bereits früher

Kommunikation

Das Mobilfunknetz beruht auf GSM 850/1900, Handys können gemietet werden, Internet in den Hotels, Internetcafes in Basseterre

Gesundheit

Die ärztliche Versorgung entspricht nicht den europäischen Standards, eine Reisekrankenversicherung mit Rücktransport wird empfohlen. Die durch Mücken übertragene Dengue-Virus-Infektion tritt auf. Es wird empfohlen, sich gegen Insektenstiche entsprechend zu schützen, z.B. durch Moskitonetze oder mückenabweisende Mittel. Leistungswasser sollte nicht getrunken werden

Impfungen

Keine erforderlich. Für Kurzreisen nach St Kitts & Nevis empfiehlt sich Impfschutz gegen Hepatitis A, Tetanus und Diphtherie. Für einen Langzeitaufenthalt ist Schutz gegen Hepatitis B und Typhus ratsam 

Elektrizität

230 V / 60 Hz. In Hotels gibt es auch 110 V

Politischer Status

Förderation von St Kitts & Nevis, Parlamentarische Demokratie, Mitglied im Britischen Commonwealth, Staatsoberhaupt ist die Britische Königin. Nevis ist teilweise autonom und hat ein eigenes Parlament mit fünf Mitgliedern und einem Premierminister

Zeitzone

MEZ im Winter minus 5 Stunden, im Sommer minus 6 Stunden. Es gibt keine Umstellung von Sommer- auf Winterzeit

Hauptstadt

Basseterre (ca. 20.000 Einwohner) auf St Kitts, Charlestown auf Nevis

Bevölkerung

48.000 Einwohner (2008); ca. 86% afrikanischer Abstammung, 11% gemischt, 2% Weiße, 1% Inder

Besonderheiten

Linksverkehr