Jamaika: Urlaub & Reisen Info

Lage & Geografie

Drittgrößte Insel der Großen Antillen, 145 km südlich von Kuba und etwa 1.100 Kilometer Luftlinie südlich von Miami. Über die Hälfte des Landes besteht aus Gebirge, wobei die höchsten Gipfel der Blue Mountains über 2.200 Meter hoch sind. An den nördlichen Ausläufern der Berge wächst bis zur buchtenreichen Nordostküste dichter Berg- und tropischer Urwald. Die Insel wird durchzogen von 150 Flüssen und unzähligen Wasserfällen. Vor den Küsten haben sich in tausenden von Jahren große Korallenriffe aufgebaut

Wetter & Klima

Ganzjährig 28 - 32°C, hohe Luftfeuchtigkeit, zwischen Mai und Oktober gibt es regelmäßige kurze tropische Schauer, aber keine tagelang anhaltenden Regenperioden. Der Passatwind sorgt für angenehmes Hochsommerwetter. Jamaika liegt in der Hurrikanzone

Grösse

Ca. 10.991 km², Länge ca. 235 km, Breite bis ca. 80 km

Touristisches Profil

Die schönsten Strände findet man in Montego Bay, Ocho Rios, Negril und Port Antonio, wobei jeder Ort sein eigenes Flair hat. Negril wurde berühmt durch den 11 km langen Sandstrand. Die Strände im Süden der Insel, zum Beispiel Treasure Beach, sind bei Jamaica-Kennern mittlerweile zum Geheimtipp avanciert. Kleine Sandbuchten, die sich mit zerklüfteten Küstenabschnitten abwechseln, sind charakteristisch für den Osten Jamaicas. Das Landesinnere mit den Blue Mountains, dem Cockpit Country, den Kaffeeplantagen und in grünes Hügelland eingebetteten Dörfern bietet Möglichkeiten für Aktiv-Urlaub wie Wandern, Mountainbiken oder Flussfahrten

Sport & Aktivitäten

Golf (13 Plätze), Tennis, Fußball, Kricket, Wandern, Mountainbiken, Reiten, Besichtigen
Tauchen, Schnorcheln, Windsurfen, Segeln

Reisezeit

Ganzjährig. Hauptsaison ist Mitte Dezember bis Ende April

Anreise

Es gibt per Charter wöchentliche Direktflüge von Frankfurt und von Düsseldorf nach Montego Bay. Die Flugzeit beträgt ca. 10 Stunden. Ebenfalls direkt werden Kingston und Montego Bay von London (Gatwick) angeflogen. Air Jamaica und einige amerikanische Fluggesellschaften fliegen von vielen Städten der USA auf die Insel.

Bei der Ausreise ist eine Steuer in Höhe von JA$ 1000 zu entrichten. Bei Pauschalreisen ist diese Steuer im Ticktet inbegriffen. Kreuzfahrtpassagiere bezahlen eine Ablegegebühr von 15 US$

Einreise-Info

Europäer benötigen einen gültigen Reisepass (mind. noch 6 Monaten nach Ausreise gültig) und ein Rückflugticket

Unterwegs auf der Insel

Bus: Das Netz der öffentlichen Verkehrsmittel ist nicht mit dem europäischen Standard zu vergleichen. Es gibt keine Fahrpläne, an denen man sich orientieren kann. Die Busse haben je nach Zielort unterschiedliche Größen. In der Regel sind die Busse sehr klein, so dass es zu Komplikationen kommen kann, wenn zu große Gepäckstücke transportiert werden sollen. Es ist damit zu rechnen, dass großes Gepäck extra Kosten verursacht. 

Taxi: Es wird unbedingt empfohlen nur durch die JUTA zertifizierte Taxen zu benutzen, die man am weißen Nummernschild mit roter Schrift erkennt. Zudem sollten die Taxen durch ein „PP" für Public Passanger gekennzeichnet sein. Der Fahrpreis sollte vor dem Einsteigen ausgehandelt werden. 
Mietwagen: Mindestalter des Fahrers 25 Jahre; Internationaler Führerschein nicht erforderlich, Linksverkehr!

Sprache

Offizielle Landessprache ist Englisch, Umgangssprache ist Patois (jamaikanischer Dialekt)

Währung & Geld

Landeswährung ist der Jamaica Dollar (JA$), dessen Ein- und Ausfuhr nicht gestattet ist. Der US-Dollar ist inoffizielles Zahlungsmittel und wird oft bevorzugt. Es empfiehlt sich also US-Dollar in bar in kleinen Scheinen mitzunehmen. Jamaica Dollars kann man direkt am Flughafen erhalten. Alle Umtauschquittungen sind bis zur Abreise aufzubewahren. Kreditkarten werden vielerorts akzeptiert

Shopping

In Kingston laden Malls nach amerikanischem Vorbild zu ausgiebigen Shopping-Touren ein

Kommunikation

Für Handys sind ein GSM 1900-Netz sowie ein TDMA-Netz in Betrieb. Mobiltelefone können vor Ort gemietet werden. Internetcafes sind vorwiegend in Kingston zu finden

Gesundheit

Krankenhäuser in allen größeren Städten. Leitungswasser ist gechlort, als Trinkwasser wird abgepacktes Mineralwasser empfohlen. Insektenschutz wird dringend angeraten, am besten vor Ort kaufen

Impfungen

Keine erforderlich. Impfnachweise sind nur dann zu erbringen, wenn der Reisende sechs Wochen vor Einreise nach Jamaika Asien, Afrika, Zentral- und Südamerika, die Dominikanische Republik, Haiti oder Trinidad und Tobago besucht hat (Änderungen möglich)

Elektrizität

110 Volt / 50 Hz, amerikanischen Adapter mitnehmen

Politischer Status

Seit der Unabhängigkeit 1962 Mitglied des Britischen Commonwealth, parlamentarische Demokratie nach britischem Muster

Zeitzone

MEZ im Winter minus 6 Stunden, im Sommer minus 7 Stunden. Es  gibt keine Umstellung von Sommer- auf Winterzeit

Hauptstadt

Kingston, ca. 1 Mio. Einwohner

Bevölkerung

Ca. 2,7 Mio. Einwohner. Ethnisch gesehen stellen sie eine Mischung aus Afrikanern, Europäern, Einwohnern aus Ostindien, China und den östlichen Mittelmeerländern dar

Besonderheiten

Linksverkehr, die meisten Straßen sind zweispurig, eng und kurvenreich. Schlaglöcher, herumstreunende Tiere sind üblich.
Wegen der hohen Kriminalität ist besonders in der Hauptstadt Kingston, aber auch in städtischen Bezirken der Touristenzentren Montego Bay, Negril und Ocho Rios erhöhte Vorsicht geboten