Bonaire: Urlaub & Reisen Info

Lage & Geografie

Kleine Antillen, gehört zu den ABC – Inseln (Aruba, Bonaire, Curacao), 80 km vor der Küste Venezuelas. Die in ihrem Nordteil hügelige, im Süden aber überwiegend flache Insel  besteht zum größten Teil aus Korallenkalk, wüstenähnliche Landschaft dominiert

Wetter & Klima

Halbwüstenklima mit sehr geringen Niederschlägen, meist in der Zeit von Oktober bis Dezember. Die Durchschnittstemperatur ist 27.8°C, im Wasser beträgt sie 26.7°C. Fast ständig wehender Passatwind, liegt ausserhalb der Hurrican-Zone

Grösse

290 km², 38 km lang, max. 10 km breit (etwas größer als Dortmund)

Touristisches Profil

Taucher-  und Flamingo-Insel. Der Bonaire Marine Park als Naturschutzgebiet umfasst alle Küstengewässer mit ihren Korallenriffen, inklusive Klein Bonaire. 86 Tauch- und Schnorchelgründe z.T. mit schwarzen Korallen. Der Washington-Slagbaai National Park ist Heimat für Tausende rosa Flamingos.
Im Vergleich zu anderen Inseln weniger Tourismus, kaum Nachtleben

Sport & Aktivitäten

Tauchen, Windsurfen (Oktober International Windsurfing Competition), Segeln, Hochseefischen, exotische Vögel beobachten

Reisezeit

Ganzjährig. Hochsaison ist von Dezember bis April

Anreise

Direktflüge täglich von Amsterdam, von New York, Miami (USA) sowie aus Südamerika. Ebenso von Aruba, Curacao. Ausreisesteuer 35 $ US

Einreise-Info

Mindestens sechs Monate gültiger Reisepass und Rückflugticket

Unterwegs auf der Insel

Mietwagen: Mehrere Mietwagen-Anbieter sind vorhanden, sie verlangen einen gültigen internationalen Führerschein, mindestens ein Jahr alt. Mindestalter 25 Jahre, eine Kreditkarte ist erforderlich. Jüngere Fahrer müssen eine Zusatzgebühr bezahlen.
Taxis: die Preise sind staatlich festgelegt.

Es gibt keine Fährverbindungen nach Curacao, Aruba und nach Venezuela, nur per Flugzeug

Sprache

Amtssprache ist Niederländisch. Papiamentu (Mischung aus Portugiesisch, Afrikanisch, Spanisch, Niederländisch und Englisch) ist Umgangssprache. Englisch und Spanisch sind weit verbreitet

Währung & Geld

Niederländischer Antillengulden (Nafl). Traveller Schecks und alle gängigen Kreditkarten werden angenommen. Fester Wechselkurs zum US $ = 1 $ = 1.77 Nafl

Shopping

In Kralendijk in der Harbourside Mall, Markt am Town Pier, Souvenirs in der Wilhelminaplein. Öffnungszeiten Mo-Sa 8-12, 14-18 Uhr

Kommunikation

GSM mit allen Frequenzen ist auf Bonaire verfügbar. Es kann sich rechnen, vor Ort einen Kurzzeit-Vertrag für ein Handy abzuschließen; es gibt drei Anbieter. Internetcafes vorhanden

Gesundheit

Das 60-Betten-Krankenhaus ist mit einer Dekompressions-Kammer ausgerüstet

Impfungen

Keine notwendig. Insektenschutz wird empfohlen

Elektrizität

127 V /50 Hz, ein Adapter ist erforderlich

Politischer Status

Bonaire gehört zu den Niederländischen Antillen, ein Inselrat ist zuständig für Angelegenheiten auf Bonaire. Seit der politischen Neuordnung im Oktober 2010 ist Bonaire eine "besondere Gemeinde" der Niederlande

Zeitzone

MEZ im Winter minus 5 Stunden, im Sommer minus 6 Stunden. Es  gibt keine Umstellung von Sommer- auf Winterzeit

Hauptstadt

Kralendijk

Bevölkerung

ca. 14.000 Einwohner, davon ⅓ in der Hauptstadt

Besonderheiten

Es gibt keine Ampeln auf der Insel