Barbados: Urlaub & Reisen Info

Lage & Geografie

Kleine Antillen, östlich von St. Vincent/The Grenadines und St. Lucia, außerhalb des Antillenbogens der Kleinen Antillen (östlichste Insel) und ist im Vergleich zu vielen anderen Inseln der Karibik nicht vulkanischen Ursprungs, sondern besteht aus Kalkstein. Die Westküste bietet viele schöne Badestrände, der Osten ist von einer wind- und wassergepeitschten Felsenlandschaft mit kleineren Ferienhäusern und Hotels geprägt. Im Inneren laden sanfte Hügellandschaften und die zentrale Hochebene zu Entdeckungstouren ein

Wetter & Klima

Die Jahresdurchschnittstemperaturen liegen zwischen 21 und 26°C, bei sanften Passatwinden aus Nordost. In der Nacht ist es nur geringfügig kälter. Unterschiede zwischen den Jahreszeiten gibt es kaum. Von Juni bis November fällt gerade genügend Regen, um die üppige Vegetation sicher zu stellen, Schauer sind nur von kurzer Dauer. Aufgrund der bevorzugten Lage ziehen auch die meist jahreszeitlich bedingten Stürme an Barbados vorbei

Grösse

431 km², 36 km lang, 24 km breit (etwas größer als die Fläche von Köln)

Touristisches Profil

War Barbados bis vor einigen Jahren in erster Linie als Winterdomizil weniger Auserwählter in aller Munde, so hat sich dieses Bild in den vergangenen Jahren sehr geändert. Barbados mit seinem einzigartigen Klima lockt immer mehr Fitness- und Sportbegeisterte an. Lebhaftes Abendprogramm und Nachtleben. Hafen für Kreuzfahrtschiffe

Sport & Aktivitäten

Tauchen, Segeln, Windsurfen (besonders gutes Revier, Austragungsort des World Cup im Januar), Wasserski, Parasailing, Hochseefischen,

Kricket, Polo, Pferderennen, Golf, Barbados Marathon Anfang Dezember

Kultur- und Naturtouren zu historischen Gebäuden, Höhlen, Parks

Reisezeit

Ganzjährig

Anreise

Direktflug von Frankfurt/M, zur Zeit 1 x pro Woche. Täglich direkt ab London. Flugzeit 9-10 Stunden. Der Grantley Adams International Airport liegt 18 km östlich von Bridgetown. Ausreise: Airport-Tax

Einreise-Info

Mindestens noch 6 Monate gültigen Reisepass sowie Rück- oder Weiterflugticket. Für Deutsche, Schweizer, EU-Bürger besteht keine Visumpflicht

Unterwegs auf der Insel

Bus: Jeder Teil der Insel ist bequem mit dem öffentlichen Transportsystem zu erreichen, die Busse fahren alle ab oder über Bridgetown.

Taxi: Die Taxis haben keine Taxameter, die Fahrpreise sind gesetzlich festgeschrieben. Es empfiehlt sich jedoch, den Fahrpreis vorher mit dem Fahrer abzusprechen.

Mietwagen: Für Barbados benötigt man eine „Local Driving Licence", die man für 10 BDS (ca 3,50 €) am Flughafen, den Polizeidienststellen oder den internationalen Mietwagenverleihern bekommt. Ein gültiger internationaler Führerschein ist dafür Voraussetzung 
Es gibt wenig Orts- oder Hinweisschilder. Linksverkehr

Sprache

Offizielle Sprache ist Englisch. Die Einwohner, Bajans genannt, sprechen zudem oftmals auch „Bajan", einen eher schwer verständlichen Dialekt

Währung & Geld

Der Barbados-Dollar (BDS $) steht in einem Verhältnis von etwa 2:1 zum US-Dollar. Es empfiehlt sich, Traveller Cheques in US-Dollar mitzunehmen. Gängige Kreditkarten wie American Express, Diners Club, MasterCard, Visa und Discover werden in den meisten Geschäften, Restaurants und Hotels akzeptiert.
Auch an den Kassenautomaten der Banken erfolgt mit den meisten Kreditkarten eine Auszahlung in Barbados-Dollar

Shopping

Die Geschäfte auf Barbados sind ab 16 Uhr und am Samstag ab spätestens 15 Uhr geschlossen, Supermärkte teilweise erst ab 20 Uhr. Einkaufsstraßen sind Broad und Swan Street und das Pelican Village, dieses insbesondere für einheimisches Kunsthandwerk. Für Duty-Free-Einkäufe sind entweder Pass oder Flugticket erforderlich

Kommunikation

Telefonkarten erhält man in vielen Supermärkten, Geschäften oder Tankstellen. Mit der Vorwahl 813 können Besitzer von Visa oder MasterCard mittels eines in deutscher Sprache geführten Menüs Telefongespräche mit Kreditkarte bezahlen. Wer auf Barbados sein Handy nutzen möchte, benötigt ein Tri-band Handy sowie eine Telefongesellschaft mit Roaming-Partner auf Barbados. Bei Cable & Wireless Ltd. lässt sich ein Mobiltelefon anmieten

Gesundheit

Barbados hat durch die ständig wehenden Passatwinde ein äußerst gut verträgliches Klima. Wasser kann unbedenklich direkt aus der Leitung getrunken werden, da es durch den geologischen Unterbau der Insel aus Kalkstein und Korallen gefiltert wird. Es gibt mehrere Krankenhäuser auf Barbados

Impfungen

Bei Direkteinreise sind zur Zeit keine Impfungen notwendig

Elektrizität

Stromspannung 110 V / 50 Hz, ein Adapter ist erforderlich

Politischer Status

Gehört zu Großbritannien (Commonwealth, Oberhaupt britische Königin), ist aber selbst verwaltet

Zeitzone

MEZ im Winter minus 5 Stunden, im Sommer minus 6 Stunden. Auf Barbados gibt es keine Umstellung von Sommer- auf Winterzeit

Hauptstadt

Bridgetown

Bevölkerung

Ca. 300.000 Einwohner, davon ca. 90 % Nachkommen der afrikanischen Sklaven

Besonderheiten

Linksverkehr

Crop Over Festival im Juli/August: Zum Ende der Zuckerrohrernte das Highlight der Festsaison
Barbados Concorde Experience: die letzte Concorde, die 2003 den Atlantik überflog, ist neben dem Flughafen ausgestellt