Karibik Kreuzfahrten & Yacht Charter

Bahamas - Paradise Island - Nassau

Erinnern Sie sich noch an die erste Tour des Traumschiffs? Wie alles begann? Im November 1981 startete die TV-Serie mit einer Kreuzfahrt in die Karibik, die erste Station dieser Reise waren damals die Bahamas. Inzwischen haben sich immer mehr Freunde von Kreuzfahrten selbst auf die Reise gemacht, nicht nur von der Couch aus die faszinierenden Destinationen im karibischen Meer begleitet, sondern selbst schon den Luxus eines Hotel-Schiffs genossen und dabei die abwechslungsreichen Inseln der Karibik besucht.

Die Angebote für solche Traumurlaube sind vielfältig,  für jeden Geschmack und jeden Etat ist etwas dabei. Gerade im Winter sind die Inseln in der Karibik beliebte Urlaubsziele, insbesondere von den Häfen an der Ostküste der USA. 

Wenn es schwer fällt sich für eins der Inselparadiese zu entscheiden, warum nicht mit einer Kreuzfahrt oder einer Yachtreise und dem dazu gehörenden Insel-Hopping beginnen?

Routen und Kreuzfahrer

Die AIDAS wieder in der Karibik

AIDAluna, AIDAdiva, AIDAmar und AIDAvita, die Club-Kreuzfahrtschiffe der bekanntesten Kreuzfahrt-Reederei Deutschlands, sind ab November 2015 bis Ende März 2016 wieder in der Karibik unterwegs. Ob beispielsweise von Miami oder von Barbados aus, mindestens vierzehn Tage bereisen die luxuriösen Kreuzfahrer die blauen bis türkisfarbenen Gewässern zwischen den karibischen Inseln und dem mittelamerikanischen Festland.

Celebrity Summit

Puerto Rico - El Yunque NP

Von Fort Lauderdale in Florida aus werden am 9. und am 17. Januar 2016  sieben (7)  Nächte - Cruises angeboten, die in die östliche  Karibik bis nach Basseterre auf St. Kitts oder nach Philipsburg auf St. Martin führen. Weitere Termine werden im vierzehntägigen Rhythmus angeboten.

Queen Mary 2

BVI - Sandy Cay

Auch Kreuzfahrer müssen sich inzwischen einem Ranking unterziehen, Reisende schätzen für ihre Auswahl für eines der seetüchtigen Hotelschiffe die jährlich veröffentlichten „Complete Guide to Cruising & Cruise Ships"  Ratgeber von Douglas Ward. Sein Spitzenreiter unter den großen Kreuzfahrtschiffen war in 2014 die Queen Mary 2, das Flaggschiff der Cunard-Reederei kann 3090 Passagiere auf die Reisen mitnehmen, 1254 Crew Mitglieder sorgen für das Wohl der Gäste.

Die Queen Mary 2 wird über Weihnachten und Neujahr 2015/16 wieder für 12 Nächte in der Karibik kreuzen. Gestartet wird traditionsgemäß in New York, über die US-Virgin Islands geht`s weiter nach Antigua, St. Kitts, St Maarten und nach Tortola (British Virgin Islands), am 3. Januar wird wieder the Big Apple erreicht.

12 Nächte Karibik-Kreuzfahrt, p.P. ab 3.390 Euro. (inkl. Flug)