Cocktails - Alkohol oder Virgin

Longdrinks

Rum ist das Getränk der Karibik, da gibt es keinen Zweifel. Das hochprozentige Destillat aus Melasse und Zuckerrohrsaft begeistert als Longdrink, der Vielfalt an Mischungen mit tropischen Früchten sind kaum Grenzen gesetzt. Beliebte Cocktails auf allen Inseln sind Planter's Punch, Daiquri, Mojito, Caipirinha und Cuba Libre. Wo die Drinks ihren Ursprung haben, darüber mag man sich an der Bar mit dem Barmixer trefflich streiten, ungeachtet dessen lohnt es sich, mal die Erzeugnisse aus Jamaika, Barbados, Kuba, Trinidad und Antigua zu probieren. 

Nicht der Cuba Libre, sondern der Mojito verdankt dem Schriftsteller Ernest Hemingway der Fama nach seine Existenz. Der Drink wurde angeblich in den 1910er Jahren in der "Bodeguita del Medio" in Havanna erfunden, Hemingway machte ihn und die Bar berühmt. Eine Inschrift besagt, dass er den Mojito dort am liebsten trank. Man bekommt ihn überall auf Kuba, die Qualität variiert nach Lust und Können des Barmixers. Mojto schmeckt im 4-Sterne-Hotel nicht besser als in der strohgedeckten Strandhütte, ist dort aber meist preiswerter.

1 Teil Saures, 2 Teile Süßes, 3 Teile alter Rum, so lautet das einfache Rezept für Rum Punch von Barbados. Nebenbei, eine der Inseln in der Karibik, die von sich behauptet, der Geburtsort von Rum zu sein. Jedenfalls kann man auf der Insel Destillerien besuchen und sich natürlich gleich mit dem Elexir versorgen.

Weltbekannt wurde Curaçao durch den Anbau der Bitterpomeranzen für Blue Curaçao, seit 1752 brachten die Händler die Pflanzenschalen nach Europa. Aus verwilderten Orangenbäume entstand eine eigene Bitterorangen-Unterart,  die sogenannten Curaçao-Früchte. Die getrockneten Schalen dieser Früchte enthalten ätherische Öle mit einem besonders intensiven Aroma, die sich sehr gut zur Herstellung von Spirituosen mit Orangengeschmack eignen – so entstand Blue Curaçao. Triple Sec, Cointreau und Grand Marnier basieren ebenfalls auf den Früchten. Da der Name nicht geschützt ist, können Curacao-Liköre überall hergestellt werden; die einzige Destillerie auf der Insel produziert deshalb einen „Curacao of Curacao".

karibische Cocktails karibische Cocktails karibische Cocktails