Aruba: Urlaub & Reisen Info

Lage & Geografie

Aruba gehört zu den ABC-Inseln / Niederländische Antillen; 40 Kilometer vor der Küste Venezuelas. Arubas Topographie und Vegetation sind ungewöhnlich für eine karibische Insel. An der Süd- und Westküste liegen kilometerlange weiße Strände, die zu den schönsten der Welt gehören. Die dem Wind zugewandte Nordküste ist von schroffen, ursprünglichen Klippen gekennzeichnet. Das Landesinneren prägen Sträucher, Kakteen und dramatische Felsformationen. Die markantesten Bäume der Insel sind die Watapana oder Divi-Divi-Bäume, deren Kronen auf Grund der beständigen Brise alle nach Süd-Westen weisen

Wetter & Klima

Ganzjährig trockene Wärme, Jahresdurchschnittstemperatur 28°C, Wassertemperatur 25°C, angenehme Passatwinde, kurze Niederschläge. Durch die begünstigte geographische Lage im Süden der Karibik ist die Wahrscheinlichkeit, dass Aruba von einem Hurrikan heimgesucht wird, äußerst gering

Grösse

184 km², 30 km lang, neun km breit (ungefähr die Fläche von Nürnberg)

Touristisches Profil

Der Eagle Beach wurde mehrfach vom Zeitungsriesen USA Today zum schönsten Strand der Karibik gewählt; das Scuba Diving Magazine zählt Aruba zu den Top Wracktauchgebieten der Welt

Sport & Aktivitäten

Hochseeangeln, Schwimmen, Segeln, Tauchen, Schnorcheln, Wasserski und Jetski, Parasailing. Aruba gilt als Mekka für Surfer, Kitesurfer und Wracktaucher. 

Allgemeine Sportarten: Golfen (Robert Trent Jones 18-Loch Golfplatz sowie 9-Loch „The Links at Divi"), Tennis, Squash, Reiten, Bowling, Minigolf, Go-Kart-Bahn

Reisezeit

Ganzjährig, Hochsaison ist von Dezember bis April

Anreise

Direkt ab Amsterdam nach Oranjestad, Flugzeit ca. 9.5 Stunden, mehrere Anbieter an verschiedenen Tagen der Woche

Ausreisesteuer: 33,50 USD, bei Transatlantik-Flügen im Ticket enthalten (innerhalb der Karibik / Amerikas bei der Airline zu erfragen)

Einreise-Info

Gültiger Reisepass (nach Rückkehr noch mindestens 3 Monate) und ein Weiter- oder Rückflugticket

Unterwegs auf der Insel

Bus: Tägliche Busverbindungen zwischen allen Regionen der Insel und den Hotelgebieten. Auskünfte über Fahrpläne in den Hotels.

Taxi: Kein Taxameter, festgesetzte Preise per Aushang am Flughafen und in den Hotels. Preis Flughafen - Hotels zwischen 12 und 18 US-Dollar

Mietwagen am Flughafen, mindestens seit zwei Jahren gültiger Führerschein, Mindestalter 21 Jahre, Kreditkarte für Versicherung

Sprache

Amtssprachen sind Holländisch und Papiamento. Englisch und Spanisch werden überall gesprochen und verstanden

Währung & Geld

Arubanischer Florin (Afl.) unterteilt in 100 Cents, der Kurs schwankt mit dem US-Dollarkurs, außerhalb des Landes ist der Afl. nicht umtauschbar. US-Dollar werden akzeptiert, ebenso alle Kreditkarten. Traveller Cheques, Euro werden in den Banken und einigen Hotels gewechselt. Mit der europäischen Eurocard / Maestro und dem persönlichen PIN kann an Geldautomaten Bargeld in US-Dollar oder in Afl. gezogen werden

Shopping

Läden und Boutiquen mit internationalen Labels sind an den Hauptstraßen von Oranjestad und in verschiedenen Einkaufszentren zu finden. Auch in den wichtigsten Hotels, am Flughafen, in San Nicolas und in Noord befinden sich Geschäfte.
Wenn Kreuzfahrtschiffe anlegen, haben manche Läden auch an Sonn- und Feiertagen geöffnet.

Kommunikation

Alle Mobiltelefone funktionieren in Aruba, außerdem kann man dort Chipkarten erwerben und Mobiltelefone mieten.

Gesundheit

Gut ausgebaute medizinische Infrastruktur. Hoher Sonnenschutz, Kopfbedeckung, allmähliche Gewöhnung an das Klima wird empfohlen

Impfungen

Keine erforderlich

Elektrizität

110 Volt Wechselstrom, die Nutzung eines Adapters ist notwendig

Politischer Status

Status Aparte im Niederländischen Königreich seit 1986, parlamentarische Demokratie

Zeitzone

MEZ im Winter minus 5 Stunden, im Sommer minus 6 Stunden. Es gibt keine Umstellung von Sommer- auf Winterzeit

Hauptstadt

Oranjestad

Bevölkerung

120.000 Einwohner aus 40 Nationen

Besonderheiten

Gute Infrastruktur zum Heiraten, für Hochzeitsreisen

Kinderfreundliche Resorts

Elf Kasinos